Das Schloss Bothmer im Klützer Winkel an der Ostsee

Das Schloss Bothmer ist die größte barocke Schlossanlage in Mecklenburg-Vorpommern.
Schloss Bothmer befindet sich im Eigentum des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Auf der Landkarte finden Sie das Schloss im Klützer Winkel zwischen Wismar und Lübeck am südwestlichen Rand der Kleinstadt Klütz. Die Ostsee ist nicht weit weg.

Das Schlossensemble Schloss Bothmer besteht aus 13 Gebäuden, gebaut von 1726 bis 1732, Reichsgraf Bothmer

Die Region Klützer Winkel befindet sich im Dreieck der Städte Lübeck, Schwerin und Wismar.

Ein Urlaubsort in Mecklenburg Vorpommern mit vielen Freizeitmöglichkeiten.

Das Schloss Bothmer wurde am 23. Mai 2015 feierlich eröffnet

Vom Schloss Bothmer war lange Zeit nur der Park zugänglich. Heute ist das Schloss ein Museum. Zur Eröffnung kamen tausende Besucher aus der Region und ganz Deutschland. Die Türen für das Schlossinnere öffneten sich. Zu sehen war das Ergebnis der umfangreichen Restaurierungsarbeiten. Mit seinen rot leuchtenden Backsteinfassaden ist das Schloss ein einzigartiges Denkmal barocker Baukunst in Norddeutschland. Der Schlossherr Bothmer hat sein Schloss nie gesehen. Mehr als 35 Millionen Euro hat das Land Mecklenburg bisher für die Restaurierung ausgegeben. Die Ausstellung erzählt die Geschichte des Schlosses und seines Erbauers, eines Diplomaten in englischen Diensten, Hans Caspar von Bothmer.

Tausende von Besuchern besichtigten am 23. Mai 2015 das Schloss Bothmer im Klützer Winkel - Ostseeküste

Barockschloss Botmer zur Wiedereröffnung am 23. Mai 2015

Am Eröffnungstag konnten wir Besucher sehr vieles erfahren. Noch stehen Bagger auf dem Gelände. Aber auch das wird bald der Vergangenheit angehören, so die Kuratorin Frau Dr. Friederike Drinkuth. Wohntrakt und Ostflügel sind bauseitig fertig. Gewürdigt wurde das Leben von Hans Casper von Bothmer, dem Erbauer des Schlosses. Ein Prestigeobjekt, das jetzt mehr als 20 Räume füllt, welche der Bauherr nie betreten hat. Herr Bothmer starb vor Fertigstellung seines Prestigeobjektes.Testamentarisch sorgte er dafür, dass es in der Familie blieb. Das war bis 1945 der Fall. Private Investorenpläne scheiterten kläglich.

Das Barockschloss Bothmer am Eröffnungstag mit vielen Besuchern aus Mecklenburg und ganz Deutschland

Nach 1945 veränderte sich die Nutzungen der Schlossanlage

Von 1948 bis 1994 wurde das Schloss Bothmer zum Alten- und Pflegeheim mit dem Namen "Feierabendheim Clara Zetkin" . Etwa 200 Senioren verbrachten hier ihren Lebensabend. So kann es nachgelesen werden. Heute bemüht sich das Land für den Erhalt des Schlosses und die Organisation von Veranstaltungen auf dem weitläufigen Gelände.

1998 erfolgte der Verkauf von Schloss Bothmer und Park für nur eine D-Mark durch den Landkreis

Mach mal Urlaub im Klützer Winkel, an der Ostsee. Ein toller Spruch, der neugierig macht. Es gibt hier schöne Ferienwohnungen, Familienurlaub im Grünen und schöne Hotels.